Piraten, Twitter, #JBK und die Generation C64

Heute Abend gab es eine sehr interessant zusammen gesetzte Runde bei JBK im ZDF. Unter anderem mit Steffen Seibert, Dieter Kronzucker und Wolf von Lojewski in der Runde. Bei der Studio-Sonntagsfrage kamen die Piraten auf 6,8% – immerhin („Begründung“: „…es sind ja auch ganz viele Jugendliche hier…“).

Völlig versagt hat JBK als er das erste Mal dem „Medium“ Twitter („…ich erkläre an Eides statt, dass ich das noch nie vorher gemacht habe…“) in Berührung gebracht wurde. Sein Fazit sinngemäß: Is nix, kann nix, blöd, werde ich nie wieder anfassen. Auf Twitter überschlugen sich auch gleich die Hashtags in der Kombination: #jbk #umschalten und #fail. Na ja, was man nicht kennt und nicht sieht existiert eben für manche nicht – ebenso wenig wie die Piraten, die man entweder kennt und wählen wird oder noch nie etwas von ihnen gehört hat.

All denjenigen, die immer noch nicht so ganz verstanden haben, worum es eigentlich geht, sei dieses Video ans Herz gelegt, dass ich auf Peter’s Blog gefunden habe und es hier auch veröffentlichen möchte:

[youtube sIFYPQjYhv8]

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.