Handymast vs. Strommast

Auf den Fahrten sieht man an den größeren Strecken ca. alle 20 km einen Handymast. Frederik war ganz begeistert, als ich ihm erklärt habe, wie das ganze System funktioniert: Handy -> Luft -> Handymast -> Kabel -> Handymast -> Luft -> Handy -> Steffen
Er wollte es drei mal erklärt haben und hat es dann auch begriffen gehabt! Und das mit 22 Monaten.
Und das beste: Er kann Handymasten von Strommasten unterscheiden (im gegensatz zu seiner Mutter, die es jetzt erst kann, nach dem er es ihr erklärt hat)!

You may also like...

1 Response

  1. Steffen sagt:

    Hi ihr 2 Experten,

    na es macht sich einfach bezahlt dass bei Fedi Frederick schon in der Wiege ein Handy lag – das schärft die Sinne ganz ungemein…

    Viele Grüße via Laptop -> Luft -> Router -> Kabel -> Server -> Welt 😉

Schreibe einen Kommentar zu Steffen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.